Herzlich willkommen!

Im Hessischen Forum für Religion und Gesellschaft (HFRG) sollen die in Hessen vertretenen Religionsgemeinschaften, zivilgesellschaftlichen Einrichtungen und politischen Institutionen die Möglichkeit haben, sich untereinander zu vernetzen, sich wechselseitig zu informieren und sich mit gesellschaftlichen, politischen und religiösen Themen des Landes zu befassen sowie Stellung zu Fragen des Zusammenlebens zu nehmen.
Das Forum möchte über Debatten und Veranstaltungen zu kontroversen Fragen meinungsbildend in die Öffentlichkeit hineinwirken.

Konkret geschieht dies durch die Durchführung von Seminaren, Vorträgen und Podiumsdiskussionen zu den Themen Religion, Bildung, Erziehung und Schule, Gesundheitsversorgung, Geschlechterfragen, Medien, Umweltschutz, Wirtschafts- und Integrationsförderung, Antidiskriminierung und Antirassismus. Durch die Bildungsveranstaltungen, insbesondere durch die Möglichkeit des vertiefenden Gesprächs unter den Expert/Innen und zwischen ihnen und der Öffentlichkeit sollen neue Erkenntnisse erworben werden, die dem Ziel des besseren Miteinanders dienlich sind. Insbesondere soll hierdurch ein friedliches und gleichberechtigtes Zusammenleben von Einheimischen, Zugewanderten und ethnischen, kulturellen und religiösen Minderheiten und die Überwindung von Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Diskriminierung und Gewalt sowie der interkulturelle Dialog, um Ängste und Vorurteile abzubauen, gefördert werden.

Die beiden ersten Treffen zur Gründung des HFRG fanden am 18. Dez. 2012 (Vorstellung und Ausrichtung) und am 11. Juni 2013 (Satzungsverabschiedung und Vorstandswahl) im Wiesbadener Rathaus statt.

 

Terminübersicht

Unsere nächsten Termine:

 

Montag 14. Dezember 2015, 17:30 - 18:30 Uhr
Haus am Dom, Frankfurt

9. Mitgliederversammlung (öffentlich)

Montag 14. Dezember 2015, 19:00 – 20:30 Uhr
Haus am Dom, Frankfurt

4. öffentliche Veranstaltung

„Migranten als Wirtschaftsmotor?!“
Podiumsdiskussion mit Herrn Tarek Al-Wazir, Hessischer Wirtschaftsminister, und Frau Rosina Walter, Geschäftsführender Vorstand von beramí, berufliche Integration e.V.

Flyer herunterladen »

März 2016
bei Ditib in Rüsselsheim

10. öffentliche Mitgliederversammlung

Thema: „Grenzen der Hilfsbereitschaft? – Deutschland als Hoffnung“
Referent: Pfarrer Lipsch, Vorsitzender Pro-Asyl u.a.

 

Alle Veranstaltungen im Überblick »

 

 

Satzung

Das Hessische Forum für Religion und Gesellschaft führt die Idee des 2003 begründeten Hessischen Islamforums und des Dialogs auf einer hessischen Gesprächsplattform fort, löst diese Einrichtung ab und erweitert ihren Horizont um Themen des gesellschaftlichen Diskurses...

Komplette Satzung ansehen »

HFRG

Die Adresse ist ausschließlich eine Postanschrift:
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt

E-Mail: info@hessischesforum.de